Die Werkstatt ist mit allem erdenklichen Profi-Werkzeug ausgestattet, damit ein Schrauben mit Spaß und ohne Frust gewährleistet ist.

Zum einen gibt es an jedem Werkstattplatz einen mit nützlichem Werkzeug gefüllten Rollwagen, der in die bedarfsgerechteste Position geschoben werden kann.

Deckenhaken

Des Weiteren stelle ich auch etliche Arten von Spezial-werkzeug wie Kassettenabziehern, Tretlagerwerkzeugen, Scheibenbremsen-richtwerkzeugen, Kettennietern usw. zur Verfügung.

Zum Aufpumpen der Reifen steht ein Kompressor bereit. Seiten- und Höhenschläge - so genannte Achter - werden bequem und einfach mit einem der zwei vorhandenen Park Tool- Zentrierständer beseitigt. Gerne erkläre ich das Funktionsprinzip.

Montageständer

Drei Werkstattplätze sind mit Hakenketten ausgestattet, die an der Decke befestigt sind, zwei weitere mit Montageständern. Welche Geräte zum Befestigen des Fahrrades verwendet werden hängt stark von der eigenen Vorliebe ab. Einige präferieren die schwankungsfreie Fixierung an den Montageständern und nehmen dafür die Stange und den Standfuß in Kauf, andere wiederum hängen das Rad lieber von allen Seiten zugänglich an die Hakenketten, auch wenn das Fahrrad beim Reparieren etwas schwankt.